Gastritis.Or.At

Home -> Behandlung -> Säule 3: Sport und Bewegung

Säule 3: Sport und Bewegung bei Gastritis

Laut Dr. med . Eduard Lanz wirken Sport und Bewegung  mannigfaltig positiv auf die Gesundheit des Menschen ein. Im Falle einer akuten Gastritis ist Sport und Bewegung natürlich nicht sinnvoll und meist auch nicht möglich. Aber bei der Mehrzahl der Fälle, den chronischen Fällen und zur Vorbeugung ist Sport und Bewegung sehr wichtig.
Sport hilft, Stress abzubauen, welcher oft der Auslöser und Verstärker von Gastritis ist. 
Der Grund dafür sind körpereigene Botenstoffe wie Serotonin, die der Organismus beim Sport verstärkt ausschüttet. Weiters ist regelmäßiger Sport eine einfache und wirksame Möglichkeit Übergewicht abzubauen.

Außerdem sorgt körperliche Bewegung für eine reibungslose Verdauung, was besonders bei Gastritis wichtig ist.
Als besonders gut hat sich eine Mischung aus Ausdauertraining und kräftigenden Übungen erwiesen, wobei täglich zwischen Ausdauertraining und Kräftigungstraining gewechselt wird. Einen Tag pro Woche wird regeneriert.